Untertitel als srt-Datei erstellen und in ein Video einfügen

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Untertitel für Ihre Videos selbst erstellen, einfach erklärt mit unserem Video-Tutorial und unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Danach sind Sie in der Lage, Untertitel als srt-Datei zu erstellen und haben gelernt, wie Sie diese in Ihr Video einfügen können.


Inhalt dieses Artikels:


Viele weitere nützliche Tipps finden Sie auch in unserem eBook Aufnehmen, Abtippen, Analysieren – Wegweiser zur Durchführung von Interview & Transkription.

Das Buch gibt es als kostenloser Download: Jetzt alles zu Transkription & Co erfahren!


Video-Tutorial: Untertitel erstellen mit Aegisub

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

In dem folgenden Video erfahren Sie, wie Sie mit Aegisub ganz einfach eine srt-Datei erstellen und in ein Video einfügen:

Gerne können Sie uns bei Feedback zu dem Tutorial oder weiteren Fragen kontaktieren.



Video-Tutorial: FAQ zur Erstellung von srt-Dateien mit Aegisub

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bei der Erstellung kommen typischerweise einige Fragen auf, diese beantworten wir Ihnen in folgendem FAQ-Video zu Erstellung von Untertiteln mit dem Programm Aegisub:

Gerne können Sie uns bei Feedback zu dem Tutorial oder weiteren Fragen kontaktieren.



Schritt-für-Schritt-Anleitung: Untertitel erstellen mit Aegisub

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Untertitel begegnen uns als schriftliche Darstellung hörbarer Sprache in Videoaufnahmen und Filmen im Fernsehen, Kino und mehr denn je auf Video-Streaming-Seiten im Internet. Es gibt sie intralingual, also in derselben Sprache verfasst, die im Video gesprochen wird, oder interlingual zur Übersetzung des Textes in eine andere Sprache. Sie sind ein wichtiges Werkzeug für die barrierefreie Kommunikation, können aber ebenfalls nützlich sein, wenn Sie zu Hause oder unterwegs ein Video ohne Ton ansehen und verstehen möchten.

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung stellen wir eine Möglichkeit der Untertitelerstellung mit einer von vielen Untertitelungssoftwares vor. Wir erklären dies anhand einer Beispieldatei für Untertitel in Deutsch, andere Sprachen funktionieren aber genauso. Damit Sie sich im Vorfeld keine kostspielige Untertitel-Software zulegen müssen, wählen wir das Freeware-Programm Aegisub.

Wenn Sie dauerhaft größere Mengen an Untertiteln erstellen möchten, dann gibt es aber noch eine ganze Reihe von weiteren Programmen und Hilfsmitteln (z.B. Transkriptions-Sets), die Ihnen das leben erleichtern.

Beginnen Sie also mit dem Download der Software auf http://www.aegisub.org/ für Windows und Mac-Betriebssysteme und öffnen Sie das Programm.


Video öffnen in Aegisub

Um Ihre Untertitel später im Bild des Videos sehen zu können, öffnen Sie dieses zunächst in Aegisub. Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf den Menüpunkt Video, dann Öffne Video…, wählen Sie das Video im Speicherort aus und gehen Sie anschließend auf Öffnen.

Untertitel erstellen

 

Das Video erscheint nun am oberen linken Bildrand und kann beliebig vergrößert oder verkleinert werden.

srt-Datei erstellen


Bevor Sie beginnen: Zeichenbegrenzung einstellen

In der Regel gibt es eine vorgegebene Zeilen- und Zeichenbegrenzung für jeden Auftrag und/oder Anwendungsbereich. Üblich sind zwei Zeilen von ca. 35 bis 40 Zeichen pro Zeile, aber auch dreizeilige Untertitel sind möglich.

Untertitelungsprogramme sind daher mit einem sogenannten Character Counter ausgestattet, der Ihnen die Anzahl der Zeichen während des Untertitelns anzeigt. Um das gewünschte Maximum an Zeichen einzustellen, gehen Sie auf Einstellungen, wählen Sie den Unterpunkt Oberfläche und geben Sie die Zeichenvorgabe unter Character Counter ein. Stellen Sie außerdem sicher, dass Leerzeichen und Satzzeichen mitgezählt werden.

Untertitel mit aegisub erstellen


Transkript erstellen

Transkribieren Sie den gesprochenen Text der Videoaufnahme mit einem Textverarbeitungsprogramm Ihrer Wahl. Achten Sie dabei am besten bereits vage auf die Einhaltung der Zeichenvorgabe und eine sinnvolle Aufteilung des Textes. Dabei können Sie sich u.a. an Sprechpausen orientieren, um das spätere Timing zu erleichtern. Verwenden Sie die Zeichenfolge \N an einer passenden Stelle im Untertitel, um einen zweizeiligen Untertitel zu erstellen.

Untertitel automatisch erstellen

Sobald Sie die Transkription abgeschlossen haben, speichern oder konvertieren Sie Ihren Text als .txt-Datei, um sie in Aegisub zu importieren. Kopieren Sie Ihre Untertitel aus der Textdatei dann einfach mit Strg+C und fügen Sie sie mit Strg+V in das untere Untertitelfeld der Untertitelungssoftware ein.

Programm srt-Datei

Wenn Sie nun einen beliebigen Untertitel auswählen, können Sie anhand der angezeigten Zahl im äußersten rechten Kästchen oberhalb des Text-Eingabefeldes sehen, ob das voreingestellte Zeichenmaximum eingehalten wurde. 

Untertitel für YouTube


Timing festlegen

Nun fehlt noch das Timing der Untertitel. Arbeiten Sie dazu mit der Audioleiste rechts neben dem Video.

Klicken Sie auf den ersten Untertitel, sodass dieser im Texteingabefeld unterhalb der Leiste erscheint und schieben Sie den Regler unter der Audiospur nach links, bis Sie am Anfang der Aufnahme angelangt sind. Setzen Sie nun die Anfangszeit Ihres Untertitels (Timecode In) mit der linken Maustaste und die Endzeit (Timecode Out) mit der rechten Maustaste. Achten Sie darauf, dass der geschriebene Text dem gesprochenen entspricht und der Untertitel in etwa zeitgleich mit dem/der Sprecher*in einsetzt und endet.

Untertitel für Video


Navigieren mit den Tasten ASDFG

Um sich Ihre gesamte Auswahl anzuhören, klicken Sie S auf Ihrer Tastatur. Wenn Sie nur das Ende hören möchten, klicken Sie D. Sobald Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, klicken Sie G, um den Untertitel zu speichern und mit dem nächsten fortzufahren. Mit den Tasten A (zurück) und F (vor) können Sie die Audioleiste während des Timens beliebig verschieben.


Untertitel überprüfen

Wenn das Timing für alle Untertitel gesetzt ist, prüfen Sie Ihre Arbeit, indem Sie sich das Video mit den Untertiteln ansehen. Wählen Sie dazu den ersten Untertitel aus und klicken Sie auf das Play-Symbol unterhalb des Videos. Nun wird das gesamte Video mit Untertiteln abgespielt. Falls Sie sich einen bestimmten Untertitel im Bild ansehen möchten, klicken Sie dazu auf das in eckige rote Klammern gerahmte Play-Symbol rechts daneben.

Untertitel Anleitung


Untertitel speichern

Speichern Sie Ihre Untertitel nach der Prüfung im .srt-Format. Wählen Sie dazu den Menüpunkt Datei und Exportiere Untertitel. Es öffnet sich das Menüfenster Exportieren. Treffen Sie keine Auswahl im oberen Fenster und wählen Sie den Zeichensatz Unicode (UTF – 8).

srt-Datei Anleitung

Klicken Sie nun auf Exportieren… und wählen Sie als Dateityp SubRip (*.srt). Nun können Sie die Untertitel an Ihrem Wunschort speichern.

Gerne können Sie uns bei Feedback zu der Schritt-für-Schritt-Anleitung Tutorial oder weiteren Fragen kontaktieren.

Sie haben Interesse, uns in Zukunft bei der Erstellung von Untertiteln zu unterstützen?
Dann laden Sie unsere Probeaufgabe unmittelbar herunter und probieren es direkt aus:

Jetzt die Probeaufgabe herunterladen!


Allgemeine Informationen für Untertitel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Untertitel kommen in Filmen, Serien, Online-Videos (z.B. auf Youtube) oder auch in aufgezeichneten Vorlesungen an Hochschulen zum Einsatz. Zum einen richten sich Untertitel an hörgeschädigte Menschen, die der Schriftsprache folgen können und zum anderen werden sie für Übersetzungen genutzt. Des Weiteren ermöglichen Untertitel, dass auch von mobilen Geräten unterwegs Videos ohne Ton abgespielt und angeschaut werden können. Je nach Zweck der Untertitelung gibt es andere Anforderungen an die Erstellung. Generell ist eine gute Lesbarkeit von höchster Bedeutung. Dabei ist für die Erstellung von Untertiteln wichtig, dass diese nicht zu lang werden, damit der Leser diese schnell erfassen kann. Die Untertitel werden meist mittig platziert; als Schriftart empfiehlt sich eine serifenlose Schrift, wie z.B.: Arial oder Calibri.

Untertitel sind hilfreich, um Videoaufnahmen ohne Ton folgen zu können – dementsprechend sollte diese schnell zu erfassen und gut lesbar sein

Eine Sprecherzuordnung ist in vielen Fällen sinnvoll. Für Hörgeschädigte ist sie wichtig, da die Zuordnung nicht über Stimmen erfolgen kann. Die Sprecherzuordnung kann durch eine farbliche Markierung erfolgen, wobei
die Farbe Rot aufgrund der schlechten Lesbarkeit ungeeignet ist.

Ein Sprecherzuordnung kann unterschiedlich erfolgen, durch: farbliche Markierung, Platzierung, mittels eines Anstrichs oder drei Punkten

Weitere Möglichkeiten zur Darstellung eines Sprecherwechsels ist die Platzierung, wobei die einzelnen Beiträge dann nicht mittig platziert werden, sondern beim Sprecher, die Kennzeichnung mittels eines Anstrichs oder die Darstellung mit drei Punkten:

Platzierung:
 Wie geht es dir? 

 Gut und dir? 

Anstrich:
 Wie geht es dir? – Gut und dir? 

Drei Punkte:
 Wie geht es dir? … Gut und dir? 

Die Darstellung von Geräuschen kann insbesondere bei Untertiteln für Hörgeschädigte berücksichtigt werden, da diese Spannung und Atmosphäre erzeugen. Welche Geräusche transkribiert werden, liegt in der Entscheidung der Untertitelnden; allgemeingültige Regeln gibt es nicht. Szenen, in denen etwas unverständlich (im Hintergrund) genuschelt oder geflüstert wird, sollten entsprechend markiert werden (z.B. mit „Geflüster“ oder „nicht zu verstehen“). So entsteht nicht der Eindruck, dass den Zuschauenden Informationen vorenthalten werden. Eine Möglichkeit der Darstellung ist die Setzung der Geräusche in Klammern (z.B.: (Husten)).

Auch Musik kann bei der Untertitelung berücksichtigt werden. Insbesondere Liedtexte können zum Handlungsverstehen beitragen. In diesem Fall ist eine Transkription sinnvoll. Musikalische Einlagen, die zur Hintergrundkulisse gehören und nicht das Filmgeschehen beeinflussen, können hingegen mit einem kurzen Vermerk versehen werden (z.B.: „Musik“). Zur Kennzeichnung von Liedtexten in Untertiteln wird üblicherweise eine Raute oder eine Musiknote genutzt:

 #Alle meine Entchen                         ♪ Alle meine Entchen 

Musik bzw. Liedtexte können zum Handlungsverstehen beitragen – das sollte bei der Untertitelung beachtet werden

Für die Erstellung und Bearbeitung von Untertiteln kommen spezielle Programme zur Anwendung. Ein kostenloses Programm ist der Aegisub Advanced Subtitle Editor. Die Dateien werden üblicherweise im srt Format erstellt. Mit den Programmen wird zudem die Setzung von Zeitstempeln erleichtert. Diese sind für die Untertitelung zwingend erforderlich.

Ein kostenloses Programm zur Erstellung von Untertiteln ist Aegisub – YouTube bietet die Möglichkeit der automatisierten Untertitelung

Auch eine automatische Erstellung von Untertiteln ist inzwischen möglich. Unter anderem bietet YouTube an, Videos mithilfe von Spracherkennung automatisiert zu untertiteln. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die automatische Sprecherzuordnung noch sehr ungenau ist. Dementsprechend ist eine Korrektur, bzw. Nachbearbeitung immer zu empfehlen.


Untertitel erstellen lassen bei abtipper.de

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wenn Ihnen die eigene Erstellung von Untertitel zu aufwändig ist oder schlicht die Zeit fehlt, dann übernehmen wir die Erstellung der Untertitel gerne für Sie. abtipper.de ist der deutsche Marktführer für die Verschriftlichung von Audio- und Videodateien.


Die Dienstleistungen von abtipper.de bei der Erstellung von Untertiteln:

  • Transkription Ihres Videos und Erstellung der Untertitel in der Sprache des Videos
  • Übersetzung Ihres Videos und Erstellung der Untertitel in der Zielsprache
  • Auslieferung als srt-Datei (alternativ auch weitere Untertitel-Formate möglich)
  • Berücksichtigung von Ihren spezifischen Vorgaben (z.B. Zeichbegrenzung und Stil) meist ohne Aufpreis möglich
  • Schnelle Rücklieferung optional innerhalb von drei Tagen oder sogar am nächsten Werktag
  • Durchführung zum vorher festgelegten Fest- und Endpreis ohne weitere Aufschläge
  • Höchste Vertraulichkeit, Preis- und Zufriedenheitsgarantie

Individuelle Anforderungen: Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren individuellen Anforderungen. Wir sind sehr flexibel und haben noch immer eine gute und passende Lösung gefunden!

Erfahrung von abtipper.de: Wir sind bei der Erstellung von Untertiteln sehr erfahren und haben dies in den letzten Monaten für viele Unternehmen, Medienproduktionsfirmen und Fernsehsender und weitere Medien (z.B. arte, VOGUE oder auch The Walking Dead) übernommen.


Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail an kontakt@abtipper.de, über Telefon: 0511-51515817 oder über unser Kontaktformular und schildern Sie uns Ihr Projekt. Sie erhalten dann innerhalb von wenigen Stunden ein Angebot von uns.


Weitere Fragen und Antworten

✅ Was ist eine .srt-Datei?

srt-Datei steht für das SubRip Title – Format, was ein sehr verbreiteter Standard für Untertitel-Dateien ist. Die Datei selbst ist dabei eine einfache Textdatei mit Informationen zu Untertiteltext, Start- und Endzeit.

Eine srt-Datei kann man selbst z.B. mit dem Freeware-Programm Aegisub erstellen. Wenn man häufig und im größeren Umfang Untertitel erstellen muss, dann lohnt es sich, ein Transkriptions-Set anzuschaffen.

✅ Wie erstellt man Untertitel?

Für die Erstellung von Untertiteln sollte man ein spezialisiertes Programm verwenden, z.B. die Freeware Aegisub.

Bei einer sehr guten Tonqualität kann auch eine automatische Spracherkennung einen Teil der Arbeit abnehmen.

✅ Mit welchem Programm kann man eine srt-Datei für Untertitel erstellen?

Für die Erstellung von Untertiteln ist das Freeware-Programm Aegisub gut geeignet.

✅ Gibt es eine automatische Erstellung einer srt-Datei für Untertitel?

Unter anderem bei YouTube besteht die Möglichkeit einer automatischen Erstellung von Untertiteln mit Spracherkennung.

Man muss allerdings damit rechnen, dass die Erkennungsquote und die Rechtschreibung oft nur dürftig sind. Bei einem mehr als niedrigen Qualitätsanspruch müssen allerdings so automatisch erstellte srt-Dateien aber noch nachbearbeitet werden.

Wir starten noch heute mit Ihrer Transkription: Bestellformular oder