Stellenangebote für Transkriptionen

Wir sind ständig auf der Suche nach erfahrenen Schreibkräften auf Honorarbasis. Unser Bewerbungsprozess gliedert sich in drei Schritte:

  1. Bewerbungsformular: Füllen Sie zuerst bitte das untenstehende Formular aus. (Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über dieses Formular. Andere Bewerbungen können wir nicht berücksichtigen.)
  2. Probeaufgaben: Sie erhalten eine E-Mail mit kurzen Probeaufgaben, für deren erfolgreiche Durchführung Sie 10 Euro Vergütung erhalten. Sie können so feststellen, ob das etwas für Sie ist.
  3. Aufnahme in abtipper-Pool: Wir prüfen anhand Ihrer Ergebnisse, ob dies auch für uns passt. Im positiven Fall nehmen wir Sie in unseren Pool auf und Sie können ab sofort Aufträge für uns übernehmen.

Falls Sie vorab noch Fragen haben, finden sich unter dem Bewerbungsformular unsere FAQs.


Bewerbungsformular für Schreibkräfte auf Honorarbasis

Sind Sie als Kleinunternehmer umsatzsteuerbefreit (nach §19 des Umsatzsteuergesetzes)?
JaNein

Für welche Tätigkeiten bei abtipper interessieren Sie sich?
Korrektorat bestehender TranskriptionenErstellung Transkription nach einfachen RegelnErstellung Transkription nach erweiterten Regeln

Ich verpflichte mich, dass ich alle Daten von abtipper streng vertraulich behandle und nicht weitergebe, insbesondere im Sinne von §5 BDSG, §35 SGB I und §§67ff. SGB X. Diese Vertraulichkeit halte ich auch nach Ende der Zusammenarbeit mit abtipper ein.


FAQs zu Jobs bei abtipper

Wie funktioniert die Vergütung für die Probeaufgaben und welche Voraussetzungen gibt es?

Nach der Bewerbung erhalten Sie unmittelbar eine Mail mit drei Probeaufgaben. Diese dauern jeweils ca. 10 Minuten. Wenn Sie mindestens eine Probeaufgabe erfolgreich erledigen, erhalten Sie dafür eine pauschale Vergütung von 10 Euro.

Voraussetzungen: Ihre Arbeit muss den im Briefing genannten Qualitätsanforderungen entsprechen, so dass wir Sie in unseren Pool aufnehmen können. Sie übernehmen danach für uns Aufträge von mindestens 120 Minuten Transkription. Die Auszahlung der 10 Euro erfolgt dann mit der Vergütung Ihres ersten Transkriptionsauftrages bei uns.

Was erwartet mich bei den Tätigkeiten 'Korrektorat', 'Erstellung einfache Regeln' und 'Erstellung erweiterte Regeln'?

Bei dem Korrektorat handelt es sich um die Korrektur eines bereits bestehenden Transkriptes. Sie prüfen dabei, ob das Transkript der Audiodatei entspricht und ob die Transkriptions- und Formatvorgaben eingehalten wurden.

Bei der Erstellung von Transkripten überführen Sie selbst eine Audiodatei in ein Word-Dokument. Dies geschieht bei der einfachen und der erweiterten Transkription nach unterschiedlich detaillierten Regeln. Eine Erläuterung der Unterschiede finden Sie ausführlich bei den Probeaufgaben und im Überblick hier.

Gibt es auch Jobangebote in Festanstellung?

Wir suchen aktuell keine Mitarbeiter in Festanstellung oder auf 450-Euro-Basis. Dies kann sich aber in den nächsten Wochen durchaus ändern. Schauen Sie einfach regelmäßig auf dieser Seite vorbei. Wir veröffentlichen hier auch unsere Jobangebote in Festanstellung.

Wie viel kann ich als Schreibkraft auf Honorarbasis verdienen?

Grundsätzlich erfolgt die Vergütung pro Minute transkribierter Audio- oder Videodatei. Ihr Stundenlohn hängt also sehr von Ihrer eigenen Geschwindigkeit ab. In unseren Probeaufgaben steht aber für die einzelnen Tätigkeiten jeweils auch eine Information über deren Bezahlung. So können Sie unmittelbar am konkreten Beispiel einschätzen, was Sie bei abtipper verdienen können.

Wie viele Aufträge kann ich über abtipper erwarten?

Dies hängt sehr von Ihrem Qualifikationsprofil, Ihrer Reaktionsgeschwindigkeit und Ihrer Flexibilität ab. Wir wachsen aber weiterhin sehr stark. Üblicherweise sind mehr Aufträge ohne weiteres möglich.

Ich habe noch weitere Fragen. Wo kann ich die loswerden?

Bitte senden Sie uns eine Mail an kontakt@abtipper.de oder übermitteln Sie uns Ihre Nachricht über unser Kontaktformular.

Wir starten noch heute mit Ihrer Transkription: Bestellformular oder