Sprache in Text umwandeln

Sprache in Text umwandeln


Die Umwandlung von Sprache in Text kann sowohl manuell als auch automatisch vorgenommen werden. Die manuelle Transkription ist der automatischen dabei qualitativ noch deutlich überlegen. Doch auch die automatische Verarbeitung von Sprache zu Text hat viele Vorteile. Der größte Vorteil ist die Geschwindigkeit, mit der Sprache in Schrift umgewandelt wird.

Ein Interview in Text manuell umwandeln oder transkribieren kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Per Hand wird dabei je nach Tippgeschwindigkeit etwa die 3 – 7 fache Anzahl an Audiominuten benötigt. Mit einem entsprechenden Programm „Sprache zu Text“ geschieht dies ohne Aufwand innerhalb weniger Minuten bis Sekunden.


Viele weitere nützliche Tipps finden Sie auch in unserem eBook Aufnehmen, Abtippen, Analysieren – Wegweiser zur Durchführung von Interview & Transkription.

Das Buch gibt es als kostenloser Download: Jetzt alles zu Transkription & Co erfahren!


Automatisch Sprache in Text konvertieren

Mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) ist es möglich Audiodateien automisch in Text umzuwandeln. Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Programmen, die Sprache bzw. Audiodateien in Text umwandeln. Zu den bekanntesten Anbietern gehören Google (Speech-to-Text), Apple (Siri), Amazon (Alexa) und Microsoft (Bing), weniger prominent sind Voicedocs und EML. Die Programme können größtenteils Dateien in den gängigen Audioformaten (MP3 und WAV) verarbeiten.

Andere Dateiformate oder auch Videodateien können online oder mit speziellen Programmen umgewandelt werden (z.B. mit dem Online Audio Converter oder mit dem VLC Media Player). Bei der automatischen Umwandlung von Sprache zu Text werden die Dateien meist zwischengespeichert. Bezüglich des Datenschutzes sollte man sich also vorab bei den einzelnen Anbietern informieren.


Studie zum Umwandeln von Sprache zu Text / Deutsch

In einer ausführlichen Studie haben wir die Leistung von Programmen, die deutsche Audio in Text umwandeln getestet und die Ergebnisse der genannten sechs Programme miteinander verglichen. Dabei schnitten in der Sprache Deutsch insbesondere die weniger bekannten Programme für Sprache zu Text der Anbieter Voicedocs und EML in vielen Kategorien am besten ab. Auf Anfrage stellen wir diese Studie gerne zur Verfügung.

Die Qualität der erzeugten Transkripte ist aktuell noch stark abhängig von den Audiodateien, das heißt von der Anzahl der Sprecher, den Aufnahmebedingungen (ruhige oder laute Umgebung), dem Vokabular (einfach oder Fachvokabular) und von Abweichungen zur Standardsprache (Akzente oder Dialekte). Bei perfekten Bedingungen kann die automatische Spracherkennung schon akzeptable Ergebnisse erzielen, bei jeder Einschränkung (z.B. bereits ab zwei Sprechern) sinkt die Qualität der Umwandlung der Sprache in Text deutlich ab.

Die Qualität von automatischer Sprache zu Text Programmen ist für Deutsch höchst unterschiedlich. Man sollte immer vorab einen Test machen.

Damit es keine unangenehmen Überraschungen kommt, ist es anzuraten, bei der automatischen Transkription von Sprache zu Text zuerst ein Probetranskript anzufertigen. Dies ist bei uns kostenlos möglich. Ohne Verpflichtungen können Sie bei uns ein kostenloses Probetranskript der ersten 2 Minuten Ihrer Datei erhalten. Dafür müssen Sie uns nur Ihre Datei übermitteln und Sie erhalten dann das Probetranskript und ausführliche Informationen zum Ergebnis. Hier geht es zum Bestellformular:

Beauftragen Sie jetzt Ihre Umwandlung von Sprache in Text!


Alle mit KI erstellten Transkripte werden bei uns manuell nachkontrolliert. Bei der Nachkontrolle werden grobe Fehler korrigiert und die Redebeiträge den einzelnen Sprechern zugeordnet. Generell wird von den meisten Programme für Sprache zu Text noch keine zuverlässige Sprecherzuordnung vorgenommen. Diese muss manuell nachgetragen werden. Eine anschließende Korrektur ist somit auch bei dem besten Programm und bester Qualität notwendig.

Insgesamt ist der Aufwand für die automatische Transkription von Sprache zu Text damit noch sehr groß und nur in Fällen, in denen die Anforderungen an das zu transkribierende Material (gute Audioqualität, am besten nur ein Sprecher, kein Dialekt) erfüllt sind, zu empfehlen. Eine durchgängig gute und zuverlässige Qualität und Korrektheit der Transkripte sind also weiterhin nur durch die manuelle Bearbeitung von Sprache zu Text zu erreichen. Unsere manuell erstellten Transkripte haben grundsätzlich ein Qualitätsniveau von mindestens 97% und sind damit deutlich korrekter als jedes Transkript, das mittels KI erzeugt wurde.


Weitere Fragen und Antworten

✅ Wie kann man Sprache in Text umwandeln?

Für die Umwandlung von Sprache zu Text gibt es grundsätzlich zwei Methoden:

Bei der automatischen Spracherkennung übertragt eine Maschine das gesprochene Wort in Text. Bei Aufnahmen mit einer Person ohne Dialekt und Störgeräusche funktioniert dies bereits einigermaßen gut. Bei mehreren Sprechern ist die Qualität aktuell maximal mittelmäßig.

Bei der manuellen Transkription tippt ein Mensch die Sprachaufnahme ab. Das manuelle Transkribieren erzielt heute weiterhin eine sehr viel höhere Qualität wie die maschinelle Erfassung.

✅ Kann man Sprache zu Text online umwandeln?

Für die automatische Umwandlung von Sprache zu Text gibt es eine Reihe von Anbietern, bei denen diese Spracherkennung teilweise kostenlos angeboten wird. Die Qualität ist allerdings heutzutage bei Aufnahmen mit mehr als einem Sprecher nur mittelmäßig.

Für die manuelle Transkription gibt es eine Reihe von Transkriptionsservices und Schreibbüros wie z.B. den deutschen Marktführer abtipper.de.

✅ Gibt es Programme, mit denen man kostenlos Audio in Text umwandeln kann?

Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern, die teils kostenlose Systeme zur automatischen Spracherkennung anbieten.

Wir starten noch heute mit Ihrer Transkription: Bestellformular oder