MP4-Datei in Text umwandeln

MPEG4 oder auch kurz MP4 ist ein flexibles Videoformat, das bei hoher Bildqualität einer geringen Speicherkapazität bedarf. Eine MPEG4 Datei oder kurz MP4 Datei ist mit den meisten Programmen kompatibel und wird von diesen problemlos erkannt und abgespielt. Einzig das Editieren von MP4 Dateien erfordert spezielle Tools, weshalb professionelle Filmemacher andere Videoformate (z.B. MOV oder FLV) bevorzugen, um u.a. auch den Schnitt zu vereinfachen.


Viele weitere nützliche Tipps finden Sie auch in unserem eBook Aufnehmen, Abtippen, Analysieren – Wegweiser zur Durchführung von Interview & Transkription.

Das Buch gibt es als kostenloser Download: Jetzt alles zu Transkription & Co erfahren!


Bearbeitung MP4 Dateien

MP4 Dateien lassen sich vielseitig be- und weiterverarbeiten. Für die Veröffentlichung von Videos im MP4 Format können diese u.a. geschnitten und untertitelt werden. Zur Bearbeitung gibt es diverse Programme (z.B. den Video Editor von NCH Software). Die Programme beinhalten Funktionen, mit denen beispielsweise Audio- und Videoeffekte hinzugefügt oder bearbeitet werden können, Übergänge optimiert oder Dateien geschnitten werden können u.v.m.


Untertitel hinzufügen MP4

Die Erstellung von Untertiteln kann ebenfalls mit einem speziellen Programm (z.B. Aegisub) vorgenommen werden. Mit dem Programm können Mp4 Untertitel bearbeitet und erstellt werden. Die Datei umzuwandeln ist dabei in der Regel nicht notwendig, das MP4 Format ist mit den meisten Programmen kompatibel. Bei Fragen oder Unsicherheiten bei der Erstellung von Untertiteln mit Aegisub empfehlen wir unseren YouTube Kanal.

 

Eine Alternative zum eigenhändigen Untertiteln ist die Beauftragung eines Dienstleisters. Dies erspart lange Einarbeitungszeiten in komplexe Programme und den nicht zu unterschätzenden Aufwand, der für die Erstellung von Untertiteln benötigt wird. Bei uns können Sie alle gängigen Videoformate einreichen und untertiteln lassen. Untertitel werden bei uns in der Regel als SRT Datei erstellt. Darüber hinaus bieten wir auch die Erstellung in anderen Formaten (z.B. in VTT) und nach speziellen Vorgaben an, mehr dazu erfahren Sie auf der eigenen Seite zur Erstellung von Untertiteln.


MP4 Dateien umwandeln

Um eine MP4 als MOV, FLV oder andere Datei vorliegen zu haben, muss diese konvertiert werden. Auch dafür finden sich diverse Tools. Für die Umwandlung einer MP4 Datei in anderes Videoformat kann z.B. der kostenlose Any Video Converter genutzt werden (https://www.chip.de/downloads/Any-Video-Converter_42658474.html). Damit ist es auch möglich MP4 in Audiodatei umzuwandeln (z.B. in eine MP3 Datei oder eine M4A-Datei) Wenn die MP4 zu einer Audiodatei umgewandelt wird, entfällt die Videofunktion. Der Vorteil ist daran ist ein geringerer Bedarf an Speicherkapazitäten.


Transkription von MP4 Dateien

Um eine MP4 als Text vorliegen zu haben, muss die Videodatei transkribiert werden. Bei uns können Sie neben dem MP4 Format auch alle anderen gängigen Audio- und Videoformate einreichen. Eine Umwandlung in ein anderes Format ist somit nicht erforderlich. Für MP4 Dateien bieten wir z.B. unsere wissenschaftliche Transkription für 1,18€/Audiominute netto (= 1,40€/Audiominute inkl. MwSt.) an. Des Weiteren sind für eine MP4-Datei aber auch andere Transkriptionsmöglichkeiten geeignet. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

Beauftragen Sie jetzt Ihre Transkription bei abtipper.de!


Neben unseren eigenen Transkriptionsregeln bieten wir auf Anfrage auch die Transkription nach weiteren Regeln, zum Beispiel nach Dresing und Pehl, Bohnsack, Kallmeyer und Schütze u.v.m., an.

MP4 Dateien eignen sich insbesondere für die Transkription von Gruppengesprächen. Bei einer reinen Audiodatei kann sich die Sprecherzuordnung schwierig gestalten, eine Videoaufnahme ist in diesem Fall hilfreich. Notwendig sind Videodateien, wenn bei der Transkription auch außersprachliche Handlungen (wie z.B. Mimik oder Gestik) berücksichtigt werden sollen.


Weitere Fragen und Antworten

✅ Was ist eine MP4-Datei?

Eine MP4-Datei ist eine Videodatei, die entsprechend eine Bild- und eine Tonspur enthält. Das teilweise auch als MPEG4 bezeichnete Format ist aufgrund seiner Flexibilität und Kompatibilität weit verbreitet.

✅ Wie kann man eine MP4-Datei in Text umwandeln?

Eine MP4-Datei kann man automatisch mittels Spracherkennung oder manuell von Menschen transkribieren lassen und dadurch in Text umwandeln.

Das Resultat ist dann üblicherweise ein Transkript, welches z.B. in einer Word-Datei den gesprochenen Text enthält. Alternativ können über eine srt-Datei Untertitel direkt in das MP4-Video eingebrannt werden. Wenn neben dem Gesprochenen auch noch Handlungen und sonstige Ereignisse mit in die Untertitel aufgenommen werden, dann spricht man von einer Audiodeskription.

✅ Was ist der Unterschied zwischen MP3 und MP4?

Der maßgebliche Unterschied von einer MP4-Datei zu einer MP3-Datei ist es, dass MP3 nur eine Audiodatei mit Tonspur ist, während MP4 als Videodatei eine Bild- und Tonspur hat.

Wir starten noch heute mit Ihrer Transkription: Bestellformular oder